Service-Navigation

Suchfunktion

Schulpsychologische Beratungsstelle Rastatt


Seit dem 01.03.2019 sind die Schulpsychologischen Beratungsstellen Teil des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL).

Im Rahmen des neuen Qualitätskonzepts für das Bildungssystem Baden-Württembergs werden mit Wirkung vom 01.03.2019 das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) formal errichtet. Das ZSL bildet den institutionellen Rahmen für ein wissenschaftsbasiertes, zentral gesteuertes und auf Unterrichtsqualität fokussiertes Ausbildungs-, Fortbildungs- und Unterstützungssystem für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. Neben der Zentrale in Leinfelden-Echterdingen wird das ZSL aus sechs Regionalstellen bestehen, welche alle Standorte für die Ausbildung, Fortbildung und Beratung in einer Region umfassen. Die sechs Regionalstellen werden als Außenstellen des ZSL geführt.

Die 28 Schulpsychologischen Beratungsstellen im Land sind Teil einer der sechs Regionalstellen und werden somit formal aus den Staatlichen Schulämtern ausgegliedert. Dadurch ändern sich die Bezeichnungen der Schulpsychologischen Beratungsstellen. Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen der Schulpsychologischen Beratungsstellen werden jedoch weiterhin an den derzeitigen Standorten erbracht.

Das heißt, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen und Kooperationspartner erreichen die Schulpsychologischen Beratungsstellen auch weiterhin an den derzeitigen Standorten und können sich über die auf diesen Seiten angegebenen Kontaktdaten mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle in Verbindung setzen.


Kontakt

Die Schulpsychologische Beratungsstelle befindet sich im Erdgeschoß des Staatlichen Schulamtes.
Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung
Regionalstelle Karlsruhe
Schulpsychologische Beratungsstelle Rastatt

Ludwigring 7, 76437 Rastatt

Sprechzeiten:
Mo-Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr

07222/ 9169-130

poststelle.spbs-ra@zsl-rs-ka.kv.bwl.de

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wenn Sie uns nicht erreichen. Wir rufen gerne zurück!

Unser Angebot

Das Angebot der Schulpsychologischen Beratungsstelle richtet sich an alle Schulen und Schularten in den Landkreisen Rastatt und Freudenstadt sowie im Stadtkreis Baden-Baden.

 FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Wir unterstützen dich beispielsweise, wenn…

  • du Schwierigkeiten mit Lehrern oder Mitschülern hast
  • es dir schwerfällt zu lernen oder dich zu konzentrieren
  • du Angst vor Prüfungen hast
  • du Angst hast, zur Schule zu gehen

 

 FÜR ELTERN

Schulschwierigkeiten sind nichts Ungewöhnliches. Wir beraten Sie bei Themen wie

  • Problemen rund um Lernen, Motivation und Konzentration
  • Angst, Schulverweigerung, Schulunlust
  • problematischem Verhalten in der Schule
  • schulischen Konflikten und Mobbing
  • Fragen zu Hochbegabung
  • Fragen zur Schullaufbahn

Ein wichtiger erster Ansprechpartner bei Schulschwierigkeiten ist oft die Beratungslehrkraft. Wer für Sie an der Schule zuständig ist, erfahren Sie hier.

 

 FÜR LEHRERINNEN UND LEHRER

Beratung

Wir beraten Sie im Umgang mit Schülern, Klassen und Eltern, wenn es z.B. darum geht…

  • schwierige Gespräche zu führen
  • Konfliktsituationen zu entschärfen
  • mit verhaltensauffälligen Schülern umzugehen
  • Klassenklima und soziales Lernen zu verbessern

Supervision und Coaching

In Einzel– oder Gruppensupervisionen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr berufliches Handeln zu reflektieren.
Häufige Themen sind dabei…

  • der Umgang mit beruflichen Anforderungen
  • Konflikte
  • Möglichkeiten der individuellen Stressbewältigung
  • Rollenklärung, Berufszufriedenheit

Informationen zu den aktuellen Gruppensupervisionsangeboten finden Sie hier.

 

 FÜR SCHULEN

Fortbildung

Wir bieten Ihnen über regionale Ausschreibungen oder im Rahmen von Pädagogischen Tagen Fortbildungen zu pädagogisch-psychologischen Themen an.
Informationen zu den aktuell angebotenen Fortbildungen finden Sie hier.

Schulentwicklung

Wir moderieren und begleiten schulische Klärungs– und Entwicklungsprozesse.

Konfliktmanagement

Wir beraten und vermitteln bei Konflikten.

Krisenintervention

Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung schulischer Krisensituationen.

 FÜR BERATUNGSLEHRKRÄFTE

Im Auftrag des Regierungspräsidiums wirken wir bei der Aus- und Fortbildung der Beratungslehrkräfte mit.
Wir unterstützen Sie in Ihrer alltäglichen Arbeit durch Supervision und Beratung.

 

Unsere Grundsätze

Wir beraten unabhängig und neutral und orientieren uns am Anliegen der Ratsuchenden. Schulpsychologische Beratung ist freiwillig und kostenfrei. Alle Mitarbeiter der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht.
 
Alle Informationen finden Sie auch auf unserem Flyer.
Weitere Informationen zur Schulpsychologischen Beratung und Bildungsberatung finden Sie unter folgendem Link.

Fußleiste