Service-Navigation

Suchfunktion

Schule unterwegs

Die Kinder beruflich Reisender sind eine Schülergruppe, die die Lehrer aufgrund ihres Reiseverhaltens kaum wirklich kennen lernen können und mit der sie doch im Unterricht umgehen müssen. Das ist für beide Seiten eine große Herausforderung. Kinder beruflich Reisender sind vor allem Kinder aus Schaustellerfamilien, von Circusangehörigen, von ambulanten Händlern und von Puppenspielern. Schule unterwegs will sie bei der schulischen Bildung unterstützen und damit die Unterrichtssituation für die reisenden Schülerinnen und Schüler wie auch für Lehrerinnen und Lehrer erleichtern und verbessern.
Seit 1989 unterstützen die Länder zunehmend diese Kinder und Jugendlichen. Wegen der länderübergreifenden und grenzüberschreitenden Reisetätigkeit der Erziehungsberechtigten kooperieren sie untereinander, ggf. auch mit Schulverwaltungen anderer Staaten der Europäischen Union.
Inzwischen gibt es in Deutschland in allen Kultusministerien beauftragte Verantwortliche für die Schulfragen der Kinder beruflich Reisender und in den meisten Ländern auch Verantwortlichkeiten auf der Ebene der Schulverwaltungen und Schulämter.

Christiane Schirra
Bereichslehrer für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden

 0172 3966 728

 07223 287810 Rheintalschule Bühl
 christiane.schirra@bereichslehrer.de

 

Informationen zu Schule unterwegs

 Schule unterwegs

Bereichslehrkräfte in Baden-Württemberg

Fußleiste