Service-Navigation

Suchfunktion

Lehrkräfte über LFB-Online

Seitens der Schulämter, der Regierungspräsidien und der Akademien werden alle amtlichen Lehrerfortbildungsangebote auf einem zentralen Server erfasst. Mit LFB-Online können Lehrkräfte diese Fortbildungsangebote im Internet sichten und zeitlich planen. Die Anmeldung zu einer dieser Fortbildungen erfolgt ebenso wie die Zulassung bzw. Nicht-Zulassung einer Lehrkraft zu einem Kurs oder die Absage einer Fortbildung grundsätzlich nur noch elektronisch.

Die Zulassung zu einer Fortbildung beinhaltet auch weiterhin die Dienstreisegenehmigung. Im Anschluss an eine Fortbildung werden deren Daten von der LFB-Software an das Kundenportal des LBV mit DRIVE-BW übergeben. Sobald das erfolgt ist, verschickt der Kundenservice des LBV automatisierte Mails, die dazu auffordern die Vorgänge in DRIVE-BW zu beachten. Zur elektronischen Abrechnung der Fortbildungsdienstreise müssen nun nur noch die jeweils fehlenden Reisedaten in DRIVE-BW ergänzt werden. Aus technischen Gründen können nur Lehrkräften an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg Zugang zu LFB-Online und DRIVE-BW erhalten. Weitere Informationen zu DRIVE-BW finden sich auf dieser Seite unter Reisekostenabrechnung.

LFB-Online für Lehrkräfte (Fortbildungskataloge, Anmeldung)

 

 Anleitungen:

Packen einer ppt und Link zu ppt-Viewer

Häufig gestellte Fragen:

Wie können Lehrerinnen und Lehrer LFB-Online nutzen?

  • Der Zugang zu LFB-Online ist passwortgeschützt. Lehrkräfte an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg erhalten von ihrer Schulleitung ein Schreiben mit ihren individuellen Zugangsdaten.

Mit diesen Daten hat die Lehrkraft auf der im Schreiben angegebenen Internetseite einen individuellen Zugang zu LFB-Online.

Eine ausführliche Anleitung können Sie im Programm LFB-Online-Lehrkräfte unter dem Menüeintrag HILFE > Anleitungen downloaden.



 

Fußleiste